Schwimmen, Erholen, Sonnen - Sonnenbad am ionischen Meer, Nackbaden und Nacktstrand, FKK

Ausflüge zu bekannten Schlössern und Ruinen auf der Insel Korfu

Eingang vom Sissi Schloss
Eingang vom Sissi Schloss
Was wäre ein Aufenthalt auf Korfu wenn man nicht einige der sehr gut erhaltenen Schlösser besucht oder sich teilweise verfallene Ruinen von alten Kirchen und Klostern anschaut.
 
Das berühmteste Schloss auf Korfu ist das Achilleion, das Schloss der Kaiserin Sissi. Sehr gepflegte Schlossanlage und im Schloss kann man sich eine Menge antiker Sachen aus der Zeit der Kaiserin anschauen. Leider ist der Eintritt mit 8€ / Person nicht gerade preiswert. Ein Besuch empfiehlt sich aber trotzdem!
Sissi Schloss Garten
Sissi Schloss Garten
 
Auf der ganzen Insel verstreut finden Sie Hinweisschilder (braun mit gelber Schrift) die auf Kirchen, Kloster oder Ruinen hinweisen. Zum Beispiel finden Sie in der Nähe des Myrtiotissa Strandes auch ein kleines Kloster was eine Besichtigung wert ist.
 
Im südlichen Teil der Insel, bei Kavos, finden sich ebenfalls alte Gemäuer auf die hingewiesen wird. Es ist nicht empfehlenswert diese Kirche mit dem Auto aufzusuchen... Die Strasse ist absolut nicht geeignet. Auch nicht mit geländegängigen Fahrzeugen.
 

Atemberaubender Blick von der Burgruine Angelokastro auf die Westküste Korfus
Atemberaubender Blick von der Burgruine Angelokastro
auf die Westküste Korfus
 
Empfehlenswert ist ein Besuch der Burgruine von Angelokastro. Diese liegt hoch über der Bucht von Paleokastritsa. Von dort hat man eine atemberaubende Aussicht auf die Westküste Korfus.
Der Aufstieg auf die Burgruine ist bei sommerlichen Temperaturen sehr mühsam. Man sollte genug Wasser mit sich führen. Die Aussicht die man von der Burgruine hat, entschädigt aber für alles :)